Der TOYOTA Lemcke & Opitz - Cup 2018! Es liegen schon sehr viele Meldungen vor. Nur noch 7 Plätze frei!
 
Seiten  
  Datenschutz
  Home
  TOYOTA Lemcke & Opitz Cup
  Ergebnisse u.Tabellen
  Jugend 2017-18
  Jugend 2016 - 17
  Jugend 2015-16
  Spielberichte Jugend
  Spielberichte Herren
  1. Mannschaft
  2. Mannschaft
  Schiedsrichter
  => Infos
  Umfragen
  Gästebuch
  Links
  Archiv
  Galerie
  Vorstand
  Sportliche Erfolge
  Kontakt
  Counter
  Veranstaltungen
  Stadtmeisterschaften
  Street-Handball
Infos

Sehr geehrte Vorständler und Mitarbeiter/innen in den Handballvereinen des

Handballkreises Lenne-Sieg!

 

Dieses ist ein

 

B r a n d b r i e f

 

Jeder weiß, dass man zur Durchführung eines geordneten Spielbetriebes eine aus-reichende Menge gut ausgebildeter, qualifizierter Schiedsrichter haben muss.

 

Wichtig zu wissen ist, dass diese SR von den am Spielbetrieb teilnehmenden Verei-nen gestellt werden müssen, denn wo sollen diese SR sonst herkommen.

 

Um das ständige SR-Minus abzubauen hat der Kreis-SR-Lehrwart Roland Janson mit seinem Schreiben vom 29. Mai 2013 alle Vereine darum gebeten, Spieler- SR für einen eintägigen Kurzlehrgang zu melden.

 

Der Erfolg: 4 mögliche Teilnehmer wurden gemeldet.

 

In seinem Erinnerungsschreiben vom 25.06.13 weist Roland auf den Meldeerfolg hin mit dem Hinweis, dass insgesamt 70 SR fehlen und fügt dazu eine Soll/Ist-Tabelle

für SR der einzelnen Vereine an.

 

In der Sitzung des SR-Ausschusses am 4.7.13 in Olpe zur Vorbereitung auf die Saison 13/14 wurde festgestellt, dass möglicherweise der Spielbetrieb nicht immer mit der ausreichenden Zahl von Schiedsrichtern gewährleistet werden kann.

 

Für solche Fälle sieht die WHV-Schiedsrichterordnung (SchO) -im Internet unter dieser Bezeichnung zu finden - Folgendes vor:

 

§ 1, 3: Bei Nichterfüllung des geforderten Schiedsrichtersolls können Kreise bestimmen, dass Spieler gemeldet werden, die innerhalb eines Monats an min-destens zwei Spieltagen, die von den Vereinen zu benennen sind, als Schieds-richter zur Verfügung stehen. Diese Spieler-Schiedsrichter können nur bis zur Hälfte des Schiedsrichter-Solls der betreffenden Vereine angerechnet werden.

 

Liebe Vereinsverantwortliche,

 

wollt ihr wirklich, dass völlig ”Unbedarfte”, vielleicht von den Vereinen genötigte, nicht unbedingt motivierte Spieler/innen, Spiele von eurem Verein leiten müssen?

 

Wollt ihr das Gleiche möglicherweise anderen Vereinen zumuten?

 

Ich appeliere an eure Motivierungskünste: beobachtet junge, aufstrebende Spieler/

innen, die ein Spiel lesen, aber selber die spielerischen Fähigkeiten kaum erreichen können, und ermuntert diese zur SR-Tätigkeit. Wie oft steigen gerade diese “Talente” in Klassen auf, die sie als Spieler/in nie erreichen würden.

 

Ich hoffe in unser allem Interesse gerade auf diesem Gebiet auf eine sehr gute Zu-sammenarbeit und bin gespannt auf eure Reaktion.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Fritz Korte 

Die nächsten/letzten Spiele  
  TOYOTA Lemcke & Opitz Cup 2018
31.08.-02.09.18
 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
 
 
Werbung  
  Hier könnte in Zukunft Ihre Werbung sein!  
Bisher waren schon 95613 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=